Schlagwort-Archive: 2017

Spontaneinsatz in der Osternacht 2017

Bild: www.pixabay.com, Collage: Gerd Wittka, 2017

Bild: www.pixabay.com, Collage: Gerd Wittka, 2017

 

Bei einer Chorprobe während der Fastenzeit 2017 fragte unser Chorleiter Wolfgang Wilger in die Runde, ob unser Chor nicht auch mal Interesse daran hätte, die Osternacht musikalisch in St. Hippolytus zu gestalten.
Damals hätte niemand daran gedacht, dass dieses so schnell Realität werden würde!

Wie es dazu kam

Noch vor einigen Wochen kam Wolfgang Wilger in die Chorprobe mit dem Vorschlag, ob wir nicht auch mal Lust hätten, die Osternachtsfeier musikalisch mitzugestalten?
Wir nahmen diesen Vorschlag zustimmend auf, doch niemand  konnte auch nur ahnen, dass dieses so schnell Wirklichkeit werden würde.

Am Karsamstag Vormittag trudelte Vormittags eine ‚Brandmail‘ von Wolfgang Wilger bei allen Chormitgliedern ein.
Darin die Nachricht, dass der Musiker, der ursprünglich die Osternacht musikalisch gestalten wollte, kurzfristig ausgefallen sei.

So stellte Wolfgang Wilger die Anfrage: „Hättet ihr Zeit und Lust, kurzfristig einzuspringen?“ Dabeigefügt einen Link zu einer Online-Umfrage.

Gegen Mittag hatten sich schon einige Chormitglieder an einer Online-Umfrage beteiligt, aber Wolfgang Wilger zögerte noch mit der Entscheidung, ob der Chor zum Einsatz kommen könnte.
Denn: noch waren nicht genügend Sängerinnen und Sänger aus den verschiedenen Stimmen einsatzfähig, um so einen besonderen Gottesdienst musikalisch mitzugestalten.

Online-Umfrage brachte Klarheit

Am frühen Nachmittag dann noch eine spontane whatsapp-Nachricht an die Chormitglieder. Sie brachte dann die Entscheidung: alles Stimmen ausreichend besetzt. Wir können singen!

Schnell stellte Wolfgang Wilger noch ein Liedprogramm zusammen, von dem er wusste, dass der Chor das auch ohne eigene Probe überzeugend singen konnte. Danach kurz eine Bestätigung an alle ChorsängerInnen mit allen anderen nötigen Infos, auch zum Ablauf.

Um kurz vor 21h standen dann über 40 Sängerinnen und Sänger auf der Orgelbühne der St. Hippolytus-Kirche und bekamen so – ganz unverhofft – die Gelegenheit, den wichtigsten Gottesdienst im Kirchenjahr musikalisch mit zu gestalten.

Positive Erfahrung macht Lust auf mehr

Die Resonance aus der Gemeinde war sehr positiv.
Aber auch die SängerInnen des Chores waren begeistert von diesem Einsatz.
Dies wurde auch noch mal in einer Mail deutlich, die der Chorleiter Wolfgang Wilger an Ostermontag allen Chormitgliedern schrieb und in der er sich für diesen spontanen Einsatz bedankte.

So motiviert, wird der Junge Chor Beckhausen sicherlich auch in Zukunft noch einmal die Osternacht in der Pfarrei St. Hippolytus musikalisch mitgestalten.

Verbunden mit diesen schönen Erfahrungen am diesjährigen Osterfestes wünschen wir allen unseren Freunden und Unterstützern ein frohes und gesegnetes Osterfest 2017!